The Tiger Lillies im Cinema Paradiso

Sie sind wieder da! Die kultig-kauzigen Engländer nehmen Sie im dunklen Kinosaal mit auf eine Reise in eine längst versunken geglaubte Varieté-Welt voll von skurrilen Kostümen, schwarzem Humor, Opernklängen, Zigeunermusik und Kastratengesang. Mit im Gepäck haben sie ihr neues Album „7 Deadly Sins“.
Wenn Bandleader Martin Jacques mit weiß geschminktem Gesicht und verbeulter Melone am Kopf zum Falsett anhebt, dann ist Gänsehaut garantiert. „Es gibt keinen, der singt wie ich, nicht mal annähernd.“ Recht hat er. Britisch schräg, elegant und doch bitterböse widmen sich seine Texte den Huren, Junkies, Taschendiebe und all den gestrauchelten Gestalten dieser Welt. Seine beiden Mitstreiter sind nicht minder exzentrisch: Adrian Hughes liefert auf recycelten Drums, Knochen, Kinderspielzeug und Küchengeschirr atemberaubende Schlagzeuggewitter, clowneske Einlagen inklusive. Adrian Stout bedient nicht nur den Kontrabass, sondern tanzt gerne in Lederhosen über die Bühne, verkleidet sich als Prostituierte, lässt die Singende Säge schauerlich erklingen oder bedrängt ein aufblasbares Schaf.

2003 wurden The Tiger Lillies für ihr Album „The Gorey End“ für einen Grammy nominiert. Hier zu Lande haben Sie sich mit der legendären Festwochenproduktion Shockheaded Peter (Struwelpeter) sowie dem Musicalerfolg „Die Weberischen“ einen Namen gemacht.

Sie klingen etwa so, als würde Dame Edna für den Cirque de Soleil eine Hommage an Tom Waits kreieren und selbige musikalisch irgendwo zwischen Polka, Chanson und Varieté-Begleitung ansiedeln. Während die einen sie als Brechtsches Zigeuner-Kabarett bezeichnen, erscheinen sie anderen wiederum wie Monty Python meet The Pogues. Evolver

Martin Jacques (Gesang, Akkordeon, Piano), Adrian Hughes (Schlagzeug, Percussion, Spielzeuge), Adrian Stout (Kontrabass, Gesang)

25.2.09, 20 Uhr
Sitzplatz Vorverkauf 22 EUR, Abendkassa 24 EUR, Stehplatz VVK 20 EUR, AK 22 EUR, Club Paradiso 3 EUR ermäßigt.


http://www.cinema-paradiso.at
http://www.tigerlillies.com/2003/index.php

Trackback URL:
http://weirdsista.twoday.net/stories/5525130/modTrackback

Suche

 

Aktuelle Beiträge

WOW
Ich stöber gerade durch deine Seite und ich muss...
Doll of Nature - 12. Jul, 19:16
i carry your heart.
i carry your heart with me i carry it in my heart...
weirdsista - 16. Jul, 15:45
recovering this blog
"jetzt ist schon wieder etwas passiert" schreibt der...
weirdsista - 16. Jul, 09:02
JägerTEE - Wiens...
Habe gelesen von dem Teegeschäft in der Operngasse...
TEE FAN - 4. Mai, 13:28
Super Links, aber ich...
Super Links, aber ich habe leider keine Zeit, das alles...
NeleJe - 1. Mrz, 18:49

weird music


Sophie Hunger
1983

Martin Klein
Songs for My Piano


Fiva
Rotwild


Peaches
I Feel Cream


the Hidden Cameras
Origin:Orphan

Archiv

Februar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
24
25
26
27
28
 
 

Status

Online seit 4528 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Jul, 19:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


be there or be square
film
genussmensch
grundsatzfragen
ich glotz TV
kochrezept
musik
selbst gemacht
senf zum tag
this is weird!
web-fundstücke
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren